Eintrag in die Handwerksrolle
mit den Gewerken

-Metallbauerhandwerk seit 12.03.1976
-Feinwerkmechanikerhandwerk seit 11.11.2002
-Spenglerhandwerk seit 02.08.2005

Fachbetrieb nach WHG 

für Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Umschlagen und Herstellen,
Behandeln, Verwenden mit wassergefährdenden Flüssigkeiten
mit Flammpunkt kleiner oder gleich 55° C.

mit folgenden Tätigkeiten:
Einbauen, Aufstellen, Instand halten und Instand setzen.

Auskleiden, Schweißen, Verlegen von Rohrleitungen,
Montage an Behältern, Rohrleitungen, Pumpen, Armaturen,
Schutzvorkehrungen, Flächenabdichtungen,
Sicherheitseinrichtungen aus Edelstahl, sonst. Metallen, Thermoplasten.

 

Hersteller nach AD 2000- Merkblatt HP 0 / HP 100 R und TRD 201
in Verbindung mit DIN EN ISO 3834-3

CE 0036

Schweißtechnische Voraussetzung zur Fertigung von Druckgeräten
gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG

Schweißtechnische Standard- Qualitätsanforderungen nach
DIN EN ISO 3834-3 

Schweißverfahrensprüfungen für die Schweißprozesse
141 (WIG) Werkstoff: WSt 1.4571
141 (WIG) Werkstoff: P235G1TH
311 (G) Werkstoff: P235GH

Geprüfte Schweißer WIG, E- Hand, G und Kunststoff

Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach
DIN 18800-7:2008-11 Klasse B. 

Schweißprozesse: E, MAG, WIG
Werkstoffe: S235 und S275
Werkstoffe: S235 und S275